Was frisst das heimische Reh...


DNA Metabarcoding ist sensitiv und detektiert auch einen möglichen parasitären Befall. So lässt sich die Gesundheit von Populationen und die Verbreitung von Krankheitserregern monitoren.

… und vielleicht hat das Reh (Capreolus capreolus) ja auch eine Raupe des Ligusterschwärmers (Sphings ligustri) dabei verschluckt? DNA Metabarcoding detektiert auch potentiell gefressene Insekten auf Fraßpflanzen.

Mehr Geschichten zum Kot...

Was hat der invasive Waschbär gefressen

Was frisst das heimische Reh

Welche geschützte Art lebt hier

Wo kommt der Auerhahn noch vor

Druckversion | Sitemap
© AIM - Advanced Identification Methods | Email: info[at]aim.science