Taito adrik, eine neue Weberknecht-Art aus dem peruanischen Amazonasgebiet

 

Taito adrik, eine neue Weberknecht-Art aus dem peruanischen Amazonasgebiet (Opiliones: Laniatores: Cosmetidae)

 

Eine neue Art der Cosmetidae Weberknecht-Gattung Taito Kury & Barros 2014 wurde von Friedrich & Lehmann (2020) in der Área de Conservación Privada (AKP) Panguana, peruanisches Amazonien, beschrieben, welche das Verbreitungsgebiet der Gattung nach Südwesten erweitert. Die neu beschriebene Art Taito adrik sp. nov. unterscheidet sich von allen anderen bekannten Arten der Gattung durch die ausgeprägte Form des Equuleus, die Armatur des Beins IV bei männlichen Exemplaren und die Struktur der männlichen Genitalien in Kombination mit Merkmalen der Chelicera und des Analoperculum. Zusätzlich wurden COI-Barcodes der neuen Art mit Hilfe unseres DNA Barcoding Services bereitgestellt.

 

Zwischen 2009 und 2018 wurden 35 Exemplare einer neuen Art der Gattung Taito im Tieflandregenwald der Region Panguana (peruanisches Amazonasgebiet) gesammelt, welches sich in Zentralperu zwischen den Osthängen der Anden und den Sira Bergen befindet. Ziel dieser Studie war es, diese neue Taito-Art - die erste seit der Gründung der Gattung im Jahr 2014 - zu beschreiben und Sequenzdaten für das COI-Barcoding-Gen bereitzustellen. Ein Teil eines Beines mit Muskelgewebe von jeder Probe wurde zur DNA-Extraktion und weiteren Sequenzierung entnommen. Sechs Proben wurden erfolgreich mit einem Barcode versehen.

 

Daten zu den Exemplaren und DNA-Sequenzen der untersuchten Spezies sind auf BOLD erhältlich (Ratnasingham & Hebert 2007).

 

Friedrich, S., Lehmann, T. (2020): Taito adrik, a new harvestman species from the Área de Conservación Privada Panguana, Peruvian Amazonia (Opiliones: Laniatores: Cosmetidae). Zootaxa 4729 (1): 105-115. https://doi.org/10.11646/zootaxa.4729.1.7

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© AIM - Advanced Identification Methods | Email: info[at]aimethods-lab.com